Test der Mars II Series

{{details.summary}}

MERKMALE

  • {{feature}}

GESAMTBEWERTUNG

{{details.gesamtbewertung}} %

LED
{{details.led}}%
Kühlung
{{details.kuehlung}}%
Verarbeitung
{{details.verarbeitung}}%
Komfort
{{details.komfort}}%
Preis
{{details.preisleistung}}%

TESTERGEBNIS: Mars II Series

Der chinesische Hersteller Mars bietet mit der Mars II Serie qualitativ hochwertige LED Grow Lights in 5 Modellvarienten. Die Mars II 400, Mars II 700, Mars II 900, Mars II 1200 und Mars II 1600 bieten ein gutes Preis-/Leisungsverhältnis. Die Vollspektrum LED Grow Lights finden Ihren Einsatz sowohl in der Wachstums- als auch Blütephase. Es kommen 5-Watt-LED zum Einsatz, welche das gesamte Spektrum (440nm, 460nm, 630nm ,660nm,730nm(IR)) abdecken. Die Lüfter sind in unserem Test im direkten Vegleich mit der P Serie etwas lauter, aber dennoch angenehm. In der Summe überzeugt die Mars II Serie vor allem durch das sehr gute Preis-/Leistungsverhältnis. Leider muss man aber in Puncto Spektrum etwas Abstriche in Kauf nehmen.

ALLE VARIANTEN: Mars II Series

ModellLichtgünstigster Preis
{{model.name}}
{{model.name}}
LED: {{model.led}}
Spektrum: {{model.spectrum}}
Fokuslens: {{model.lens}}
{{model.preis}} €

TESTBERICHT der Mars II Series

Mars ist wahrhaftig einer der besten Hersteller von LED Grow Lichtern aus dem asiatischen Raum. Das Spektrum sowie die Linsen (90° bis 120°) haben in Sachen Lichtqualität und Lichtausbeute überzeugt. Die Mars II 900 konnte in unserem Test eine 400 HID problemlos ersetzen. Die Erntequalität sowie der Gesamtertrag zeigen eindrucksvoll die Stärken dieses LED Grow Lights. Leistungsstark und erschwinglich!

Licht

In der Mars II Serie sind keine minderwertigen LED sondern qualitativ absolut hochwertige 5-Watt-LED verbaut. Das kleinste Modell (die MARS II 400) ist mit 80 LED bestückt. Der größte Bruder der Serie (Mars II 1600) kommt sogar gleich mit 324 Stück daher. Die LED werden in China produziert. Grow Experten behaupten manchmal, dass diese nicht mit den speziell für das Growen optimierten LED wie zum Beispiel von Creed mithalten. Das können wir in unserem Test grundsätzlich nicht bestätigen. Die Leistung der Mars II Serie ist in unserem Experiment in Sachen Ertrag sehr gut.

mars-ii-spectrum

Bei der MARS II Serie handelt es sich um ein Vollspektrum LED Grow Licht, welches daher sowohl währen der Wachtsumsphase als als zur Blütephase seinen Einsatz findet. Das Spektrum der verbauten 5-Watt-LED reicht von 440nm, 460nm, 630nm, 660nm bis 730nm (IR) und erzeugt satte 2400k-3000k. Es kommen dabei Linsen von 90°-120° zum Einsatz, welche eine verteilte Lichteinstrahlung unterstützen.

Im Vergleich zu der P Serie von Platinum LED Lights hat uns im Test der seperate Schalter zum Steuern von Wachstumsmodus und Blütemodus gefehlt. Dadurch ist es möglich gerade in der Wachstumsphase ein Lichtspektrum mit erhöhtem Blauanteil zu liefern und den Stromverbrauch zu senken. Die Mars II Serie bietet dieses Feature leider nicht, so dass die Pflanzen hier über alle Zyklen mit demselben Spektrum beschossen werden. Das ist in Sachen Licht nicht unbedingt ein Nachteil (zu viel gibt es bei richtiger Dosierung nicht). Jedoch schont es weder Stromrechnung noch Geldbeutel. Dafür gibt es von uns einen Punktabzug.

Verarbeitung und Style

Die MARS II Serie kommt in einem klassichen und schlichten Schwarz daher. Das Gehäuse des LED Grow Light wirkt robust und entwickelt in unserem Testbetrieb keine übermäßige Hitze. LED sind zwar grundsätzlich wesentlich kühler als traditioneller Leuchtmittel, jedoch überzeugt die Mars II Serie auch in Sachen Lüfter und Hitzeentwicklung.

mars-ii-lueftung

Je nach Modellvariente der Mars II kommen dabei mehrere Lüfter zum Einsatz. In der MARS II 400 sind wie auf dem oberen Bild zu sehen zwei Lüfter verbaut. Diese sind diagonal versetzt und übernehmen ihre Funktion sehr gut. Im direkten Vergleich zu den Lüftern von Platinum LED Lights fällt uns auf, dass die Mars II Serie nicht ganz so geräuscharm sind. Für Grow Plätze an denen äußerste Ruhe geboten ist, kann das unter Umständen ein entscheidender Faktor sein.

Die Gesamtverarbeitung der Mars II Serie macht einen stabilen und langlebigen Eindruck. Auch wenn die Farbwahl eher dunkel und klassisch gehalten wurde wirkt das LED Grow Light optisch ansprechend und dezent.

Stromverbrauch

Wie bereits im Abschnitt Licht beschrieben haben wir die Schalter für die Betriebsmodi Wachstum und Blüte vermisst. Dies schälgt sich auch im Stromverbrauch nieder. Die kleinste Modellvariante benötigt im regulären Betrieb 170 Watt. Die größte Variante schluckt ca. 700 Watt. Das es sich um ein Vollspektrum LED Grow Licht handelt ist dieser Verbrauch konstant und gilt sowohl für die Wachstumsphase als auch für die Blütephase.

mars II hydro

Flächenabdeckung

Die Mars II Serie besteht aus 5 Modellen (Mars II 400, Mars II 700, Mars II 900, Mars II 1200, Mars II 1600). Damit bietet der seit 2009 existierende chinesische Hersteller Varianten, mit welchen sich sowohl kleine Hobbygrows als auch größere Vorhaben realisieren lassen.

Die Mars II 400 mit insgesamt 80 5-Watt-Led kann bis zu einer Fläche von circa 80x80cm eingesetzt werden. Die beiden größeren Modelle Mars II 700 und Mars II 900 bedienen problemlos Anbauflächen zischen 90x90cm und 105x05cm. Die größten Modellvarianten (Mars II 1200 und Mars II 1600) fahren bis zu 324 LED auf und können damit problemlos Anbauflächen von 125×125 bis 140x140x bedienen.

Extras

Die Herstellergarantie von Mars überschreitet die gesetzliche Garantie nicht und beträgt daher 2 Jahre. Das Produkt kann innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen zurückgegeben werden.

An dieser Stelle hätten wir uns eine längere Garantiezeit wie zum Beispiel 5 Jahre beim Hersteller Platinum LED Lights gewünscht. Gerade Hobbygrower müssen für die Anschaffung eines Grow LED Lichts im Vergleich zu traditionellen HID deutlich tiefer in die Tasche greifen. Ein umfangreicher Garantieschutz spart Ärger, wenn sich nach 3 Jahren beispielsweise das ein oder andere LED verabschiedet. Dieser Umstand ist bei der Mars II Serie als Nachteil zu bewerten.

TESTSIEGER 2017
ALLE MODELLE

LED vs. NDL Vergleich

Kosten, Ertrag, Strom

Wir haben LED Grow Lichter mit klassichen NDL verglichen. Gleiches Setting, gleicher Grow Room, gleicher Strain. Unsere Erfahrungen in Sachen Kosten, Stromverbrauch und Ertrag findest du im LED vs. NDL Test.

zum LED vs. NDL Test

Bild mit LED und NDL im Vergleich im ausführlichen Kosten und Ertragstest

Weitere Tests von LED Grow Lichter

LED GROW LICHT
LED GROW LICHT

Die LED Grow Licht Testsieger