LED Grow Lampe: Test der LED Grow Pflanzenlampen MEIZHI Reflector Serie von MEIZHI (MEIZHI Reflector 300w, MEIZHI Reflector 450w, MEIZHI Reflector 600w, MEIZHI Reflector 900w, MEIZHI Reflector 1200w)

MEIZHI Reflector Serie
Vollspektrum Grow Lampe für den universellen Einsatz mit harmonischem Lichtspektrum mit Fokus auf blauen Wellenlängen. Einfache Handhabung, kühler Betrieb und geeignet für alle Pflanzenphasen.

MERKMALE

  • Epistar LED und ein natürliches Lichtspektrum
  • guter Anteil an blauen Wellenlängen, etwas Abstriche im Bereich roter Wellenlängen
  • blaues Aluminium Panel mit guter Kühlung
  • seperate Betriebsmodi zur Steuerung von Wachtstumsphase und Blütephase
  • durchschnittlicher Stromverbrauch vergleichbarer LED Grow Lampen
  • moderate Geräuschentwicklung im Betrieb

GESAMTBEWERTUNG

90/100

Preis/Leistung
92%
LED
89%
Kühlung
87%
Verarbeitung
85%
Komfort
87%

TESTERGEBNIS: MEIZHI Reflector Series

Die Reflector Series von MEIZHI ist eine universelle Vollspektrum LED Grow Lampe. Der chinesische Hersteller kombiniert hochwertige Epistar LED Dioden mit ansprechendem Design im mittleren Preissegment. Im Test nehmen wir die MEIZHI Reflector Series 600w genauer unter die Lupe.

ALLE VARIANTEN: MEIZHI Reflector Series

ModellLichtgünstigster Preis
{{model.name}}
{{model.name}}
LED: {{model.led}}
Spektrum: {{model.spectrum}}
Fokuslens: {{model.lens}}
{{model.preis}} €

TESTBERICHT der MEIZHI Reflector Series

Die Reflector Series des chinesischen Herstellers MEIZHI kommt in 5 Modellvarianten. Das kleinste Familienmitglied der Serie ist die Reflector Series 300w. Die größeren Modelle decken ein NDL Ersatz für 450w, 600w, 900w und 1200w ab.

Licht, Lumen und PAR der Grow Lampe MEIZHI Reflector Series

MEIZHI verbaut in der Reflector Series 5 Watt Epistar LED Chips. Der Einsaz von Epistar LED ist bei chinesichen Herstellern und LED Grow Lampen, wie z.B.: auch bei der MarsHydro Reflector Series gängig. Die meisten im ostasiatischen Raum produzierten LED Grow Lampen nutzen letztlich Epistar LED (Leuchtdioden).

Produktdaten aus dem Test der MEIZHI Reflector Serie beim Indoor GrowDie kleineste LED Grow Lampe der Reflector Serie von MEIZHI ist für den Ersatz einer 300 Watt Natriumdampflampe (NDL) konzipiert. Auf der LED Grow Lampe Reflector 300w sind insgesamt 60 Epistar LED Chips montiert. Der etwas größere Bruder, die Reflector Series 450w LED Grow Lampe besitzt 90 LED Chips vom gleichen Hersteller.
Wir testen die Reflector Series 600w. Sie verfügt über 120 Epistar LEDs und eignet sich für den Ersatz einer kassichen Natriumdampflampe beispielsweise in der Growbox Homelab 100 mit einer Anbaufläche von insgesamt 1qm. Die Lichtintensität der MEIZHI Reflector 600 ist gemessen am günstigen Kaufpreis völlig in Ordnung. Sie haut uns jedoch auch nicht vom Hocker. Dieses Ergebnis haben wir jedoch auf Grund der verbauten Epistar LED in der Grow Lampe bereits im Vorfeld vermutet. Dennoch zeigen unsere Ergebnisse sowie Erntequalität und Ertrag, das mit der LED Grow Lampe Reflector Series von MEIZHI ein durchschnittlicher Indoor Grow durchaus möglich ist.

Die beiden größeren Modelle (Reflector Series 900w und Reflector Series 1200w von MEIZHI) verfügen über 180 LEDs bzw. 240 LEDs. Durch die Verwendung der 120°-Linsen wird das Licht tendentiell eher breiter gestreut. Der Vorteil daran: es können größere Anbauflächen bedient werden. Ein potentieller Nachteil: der Output ist daruch nicht so gebündelt und fokussiert. Vor allem in den Randbereichen der Growbox macht sich das in unseren photometrischen Messungen der LED Grow Lampe bemerkbar.

In unserem Test in einer Growbox Homelab 100 sorgt die Reflector Series 600w von MEIZHO für ordentlich Licht. Die universelle LED Grow Lampe erzeugt durch die LED Chips der Wellenlängen 450-475nm, 620-630nm, 650-660nm, 730nm ein Vollspekturm. Es kommen je nach Modell auch Infrarot LED (IR) zum Einsatz. Mit dem abgebildeten Lichtspektrum befindet sich die MEIZHI Reflector LED Grow Lampe durchaus in der Liga der Vollspektrum LED Grow Lampen. Sie kann jedoch ganz klar nicht mit den High End LED Grow Lampen von SANlight oder Platinum LED Lights mithalten. Wer hier das Maximum an Lumen und PAR sucht sollte sein Budgetrahmen etwas erhöhen und zu einer LED Grow Lampe mit noch hochwertigeren LEDs greifen.

Das Lichtspektrum der MEIZHI Reflector Serie ist im wachstumsfördernden blauen Lichtbereich kraftvoll und stark. Im roten Lichtbereich hätten wir uns etwas mehr Power gewünscht. Die obige Abbildung zeigt, dass z.B.: im Vergleich mit der LED Grow Lampe P Serie von Platinum LED Lights der Anteil an rotem Licht deutlich niedriger ist. Für die Wachstumsphase ist dies völlig unproblematisch. In der Blütephase ist es im Ertrag jedoch bemerkbar.

Daraus ergibt sich in Sachen Licht und Lumen für die Reflector Serie in erster Linie der Einsatz als LED Grow Lampe in der Wachstumsphase oder aber als LED Grow Lampe für die Überwinterung von Pflanzen mit hohen Ansprüchen an das Licht. Für blühende Pflanzen empfiehlt sich die Reflector Serie von MEIZHI auf Grund des reduzierten Rotanteils im Lichtspektrum nur bedingt.
Vollspektrum der MEIZHI Reflector Serie 600w im Test
Das Lichtspektrum überzeugt in Summe jedoch vor allem auf Grund des Preises. Die verbauten Epistar LED Chips in der MEIZHI Reflector Series sind qualitativ identisch mit ähnlichen Modellen dieser Preisklasse z.B.: von MarsHyrdo Mars II 700 oder auch der ViparSpectra Reflector 600w. Ein Vorteil der Reflector Series von MEIZHI ist nach unseren Testerfahrungen jedoch das harmonischere Spektrum. Fazit zum Licht: ein ausgeglichenes natürliches Lichtspektrum mit Power vor allem im blauen Bereich des Lichtspektrums. Leider macht der Käufer vor allem im blütenfördernden roten Lichtspektrum etwas Abstriche. Wer hier auf maximale Erträge abzielt, ist mit Premium LED Chips wie z.B: in der P Serie besser aufgehoben.

Stromverbrauch der LED Grow Lampe Reflector Serie von MEIZHI

120 Epistar LED und Infrarot Licht im Test des LED Grow Licht 600w von MEIZHIIn unserem Test in einem Growzelt HomeLab 100 können wir die Herstellerangaben zum Stromverbrauch von 277 Watt im Blütemodus (d.h. Licht für Vegetation + Bloom) bestätigen.

Das kleinere Modell, die Reflector 450w, verbraucht zwar nur 195 Watt ist nach unseren Erfahrungen jedoch für eine Anbaufläche von 1qm zu klein. Für größere Boxen oder Growvorhaben eignen sich je nach Geometrie der Anbaufläche die größten Modelle von MEIZHI. Die Reflector 900w verbraucht 418 Watt und die Reflector 1200w verbraucht 568 Watt. Der Stromverbrauch der LED Grow Lampen von MEIZHI ist somit absolut im Mittelfeld vergleichbarer Modelle. Im nachfolgenden Video siehst du die Relfector Series 600w von MEIZHO im Betrieb und Vergleich mit einer MarsHydro 600w. Have fun!

Verarbeitung und Style der LED Grow Lampe von MEIZHI

Die LED Grow Lampen der Reflector Serie kommt in einem blauen Aluminiumgehäuse mit Neon-farbenem Schriftzug daher. Die LED Grow Lampen der Reflector Serie machen nach dem Auspacken einen robusten Eindruck. Einmal in den Händen merkt man sofort, dass das Gehäuse der LED Grow Lampe weder wackelt, knarzt oder sonstige auf den ersten Blick ersichtliche Schwachstellen macht. Das Aluminiumgehäuse der LED Grow Lampe erinnert ein wenig an die LED Grow Pflanzenlampen der P Serie von Platinum LED Lights.

Das ist auch nicht weiter verwunderlich. Beide LED Grow Lampen – sowohl die P-Serie von Platinum LED Lights als auch die Reflector Serie von MEIZHI – wurden in etwas im gleichen Zeitraum entwickelt und am Markt eingeführt. Genaugenommen gab es die LED Grow Lampen der P-Serie sogar schon ein halbes Jahr vor den LED Grow Pflanzenlampen von MEIZHI. Wir sind überzeugt, dass MEIZHI sich bei der Konzeption seiner LED Grow Lampen von den  innovativen gebürsteten Aluminiumgehäusen von Platinum LED Lights hat inspirieren lassen.

Die regelmäßigen, seitlichen Lüftungsschlitze sorgen für eine gute Luftzirkulation der Lüfter im oberen Bereich des LED Panels. Die Grow Lampe bleibt auch im Blütephase Betriebsmodus angenehm kühl. In unserem Test der LED Grow Lampe können wir nichts schlechtes über die Belüftung der LED sagen. Dazu aber später mehr!

Die Geräuscheentwicklung ist in Ordnung und nicht übermäßig auffallend. Unsere positiven Testerfahrungen mit diesem Modell decken sich ebenfalls mit Kundenmeinungen. Im folgenden Video kannst du dir einen Eindruck von der LED Grow Pflanzelampe Reflector 450w Series machen. Viel Spaß damit!

Flächenabdeckung der LED Grow Lampe Reflector von MEIZHI

Ausleuchtung und Anbaufläche dr MEIZHI Reflector Series 600w LED Grow LampeMit den 5 LED Growlampen der Reflector Series von MEIZHI können kleine Anbauflächen ab 60cm x 60cm bis zu 150cm x 120cm anständig ausgeleuchtet werden. Somit können mit den LED Grow Pflanzenlampen die Standardmaße gängiger Growboxen und Growzelte die Reihe durch abgedeckt werden. Für die Anbau-/ bzw. Nutzfläche von einem Quadratmeter empfehlen wir unbedingt zum LED Grow Lampen Modell Reflector 600w zu greifen. Nach Herstellerangaben kann man zwar auch die MEIZHI Reflector 450w Grow Lampe verwenden. Beachte jedoch unbeding, dass (wie bereits im oberen Bereich des Testbericht erwähnt) die MEIZHI Reflector LED Grow Pfanzenlampe ihre Schwachstelle im roten Lichtspektrum haben. Daher sollten bei der Auswahl einer MEIZHI LED Grow Lampe immer das größere Modell gewählt werden um die Intensität der roten Lichtwellen zu erhöhen. Bei den günstigen Kaufpreisen der LED Grow Lampe von MEIZHI ist das kein Problem.

Wie immer spielt die Form der LED Grow Lampe eine wichtige Rolle wenn es um die potentiell zu beleuchtende Anbaufläche geht. Die Form der Pflanzenlampe sollte nach unseren Erfahrungen möglichst am Grow Room ausgerichtet sein. Wenn du einen ganzen Raum zur Verfügung hast spielt das keine Rolle, da du genügend Platz hast um deine Pflanzen angemessen zu verteilen. In begrenzten Räumen wie z.B.: in Grow Zelten sollte die Form der LED Grow Lampe jedoch der des Raums ähneln. Dadurch wird kein Licht verschwendet. Das heißt, dass für quadratische Räume wie 1qm bei einer Standard HOMEbox L auch quadtratische LED Panele und Gehäuse praktisch sind. In größeren Grow Settings lässt dieser Effekt nach und ist eher vernachlässigbar. In der Reflector Series von MEIZHI sind 120° Linsen verbaut, welche eine tendentiell größere Anbaufläche versprechen. Wir sind jedoch skeptisch, da dass zu einer Abnahme von PAR und Licht in der Mitte des Spots führt und dadurch im Ergebnis Lichtintensität verloren geht.

Anbaufälche und empfohlener Pflanzenabstand der MEIZHI Grow Light

Für dein Einsatz in einer HOMEbox L oder eine Anbaufläche von bis zu 1qm empfehlen wir unbedingt die Reflector 600w. Kleinere Vorhaben bis maximal 100cm x 60cm können mit der Reflector 450w von MEIZHI gut bedient werden. Wie empfehlen für dein Einsatz in der HOMEbox S die 450w Variante der 300w Variante vorzuziehen. Die zwei größten LED Grow Lampen eignen sich für Anbauflächen von entweder 140cm x 90 cm (Pflanzenlampe Relfector 900w) oder 150cm x 120cm (Pflanzenlampe Reflector 1200w). Wer darüber nachdenkt eine HOMEbox XL bzw. eine Anbaufläche von 120cm x 120cm zu beleuchten, dem raten wir auf Grund der länglichen Form eher zur Reflector 1200w.

Kühlung und Lüfter der LED Grow Lampe Reflector Serie von MEIZHI

Wir haben die Reflector 600w LED Grow Lampe von MEIZHI offengestanden nur für ein Indoor Grow Vorhaben getestet. Daher können wir auch lediglich von diesem Zeitraum berichten. Falls du jetzt fragst „Warum habt Ihr die LED Grow Lampe von MEIZHI nur einmal zum Growen benutzt?“ so fällt die Antwort ganz einfach aus. Wir stellen sehr hohe Ansprüche an LED Grow Lampen, welche wir dauerhaft selbst verwenden. Die MEIZHI hat uns in diesem Punkt einfach nicht vollumfänglich überzeugt, so dass wir ausschließlich mit High End LED Grow Lampen unsere Indoor Grow Vorhaben duchführen. Sicherlich ist das Geschmackssache und wir wollen die LED Grow Lampe keinesfalls schlechtreden – sonst würde wir die LED Grow Lampe auch nicht hier vorstellen. Es ist jedoch so, dass sie in Sachen Licht Output, PAR und Lumen einfach nicht an die Premium LED Grow Pflanzenlampe herankommt. Soviel dazu!

Nun aber zurück zum Thema. Wie steht es um die Kühlung der LED Grow Lampe von MEIZHI? In unserem Testzeitraum über 9 Wochen ist die Lampe stets angenehm künl. Klar hat sie nicht die Coolness von LED Grow Lampen mit passiver Kühlung wie beispielsweise der S4W oder P4W von SANlight. Berücksichtig man jedoch auch hier den Preisunterschied und die günstigen Anschaffungskosten der MEIZHI Reflector LED Grow Lampe ist die Kühlung als gut zu bezeichnen. Die LED Grow Lampe wurde bei uns während der Sommerzeit getestest, so dass auch sporadisch tendentiell höhere Umgebungstemperaturen als im Winter herrschten. Die LED Grow Pflanzenlampe von MEIZHI blieb im Betrieb auch während der Blütephase angenehm kühl bzw. warm.

Die Geräuschentwicklung der Lüfter ist in Ordnung. Sicherlich sind es nicht die leisesten Lüfter in LED Grow Lampen, welche wir jemals gesehen haben. Und sicherlich, kann die MEIZHI Reflector Grow Lampe in Puncto Geräuschpegel den passiv gekühlten LED Grow Lampen nicht das Wasser reichen. Das muss sie aber auch gar nicht. Schließlich kostet sie um ein Vielfaches weniger als High End LED Grow Lampen. In unserem 9-wöchigen Testbetrieb können wir nichts Außergewöhnliches in Sachen Betriebsgeräusche der Lüfter feststellen. Interessant wird sein wie sich die Lüfter im Dauerbetrieb schlagen. Hier haben wir bei günstigen LED Grow Lampen oftmals die Erfahrung gemacht, dass deren Lüfter im Growbetrieb gerne mal lauter werden bzw. insgesamt früher verschließen.

Erträge mit der Reflector LED Grow Lampe von MEIZHI

Die günstigen Anschaffungskosten haben einen Nachteil. Dieser äußert sich sichtbar für die meisten Grower erst in der Ernte. Wie bereits oben beschrieben, ist der Anteil rotwelligen Lichts im gesamten Lichtspektrum der MEIZHI Reflector LED Grow Lampe etwas unterrepräsentiert. Und das macht sich vor allem im Ertrag bemerkbar.

Blühende Pflanzen können mit der LED Grow Lampe von MEIZHI zwar durchaus erfolgreich in die Blüte gebracht werden. Jedoch kann man in der Blütebildung deutliche Unterschiede wahrnehmen. Sowohl die Qualität der Blüten als auch die Ertragsmenge ist niedriger als beim Einsatz hochwertiger LED Grow Lampen. Das ist aber auch nicht verwunderlich und in der Regel bei allen LED Grow Lampen in dieser Preisklasse so.

Es ist wie so oft im Leben: wer bei LED Grow Lampen und beim Indoor Grow das Maximum in Sachen Ernte, Qualität und Quantität möchte muss auch das Maximumpreis in der Anschaffung dafür bezahlen.

Das soll keinesfalls heißen, dass wir die LED Grow Lampe von MEIZHI nicht empfehlen. Im Gegenteil! Für preissensible Growwer kann die LED Grow Pflanzenlampe von MEIZHI ein sehr guter Einstieg ins Growen sein. Das obige Video zeigt das eindrucksvoll! Wir möchten einfach nur dafür sensibilisieren keine zu hohen Erwartungen an die Qualität der Ernte zu haben. Ganz klar: Wer Premiumernten einfahren will benötigt halt eben auch eine High End LED Grow Lampe.

Erfahrungsberichte & Kundenmeinungen zur LED Grow Lampe von MEIZHI

Hier findest du zusätzliche Informationen zur Reflector Series 600w von MEIZHI.

FAZIT Reflector Series von MEIZHI

 

  • gute LED Grow Lampe im mittleren Preissegment
  • geeignet als Vollspektrum LED Grow Licht mit natürlichem Lichtspektrum
  • vergleichbar mit Herstellern wie MarsHydro, z.B.: Mars II
  • qualitativ ähnliche LED Chips wie Mars II von MarsHyrdo oder Reflector Series von ViparSpectra
  • dominanter Blauanteil der Epistar LED Chips im Lichtspektrum
  • im Vergleich mit Premium LED Chips etwas wenig Dampf bei roten Wellenlängen

Fazit zur LED Grow Lampe Reflector Serie von MEIZHI

Bei der Reflector Serie von MEIZHI handelt es sich um in China produzierte LED Grow Lampen. Sie eignen sich insbesondere für alle die den Einstieg in das Indoor Growen mit eine LED Grow Lampe suchen. Die Preise der LED Grow Lampen von MEIZHI (Reflector 300w, Reflector 450w, Reflector 600w, Reflector 900w, Reflector 1200w) sind günstig. Das kleinste Modell, die MEIZHI Reflector 300w LED Grow Lampe, bekommt man bereits für circa 100 Euro. Das größte Familienmitglied der LED Grow Lampen, die MEIZHI Reflector 1200w, kostet circa 330 Euro.
Die LED Grow Lampen der MEIZHI Reflector Serie sind günstig. Dafür macht der Käufer etwas Abstriche in Sachen Lumen, PAR und Lichtintensität. Die verbauten LED Chips von Epistar können eben doch nicht ganz mit High End Chips von Osram oder CREE mithalten. Berücksichtig man jedoch den Preis relativiert sich diese Aussage wieder. Wer jedoch besonders großen Wert auf ausgeprägte Blütenphasen und somit höhere Erträge legt sollte den Kauf der MEIZHI nochmals überdenken. Besonders bei den roten Lichtanteilen kann uns die MEIZHI Serie mit den LED Grow Lampen im Test nicht so ganz überzeugen. Problemlos kann man Sie als reine Wachstums- LED Grow Lampe einsetzen wie es beispielsweise bei der Zucht von Mutterpflanzen erforderlich ist. Aber als ultimativer Blüten Booster gibt es definitiv LED Grow Lampen mit mehr Lumen, PAR und Lichtpower.
MEIZHI liefer mit den fünf LED Grow Lampen der ReflectorSerie sowohl Modelle für kleine Grow Vorhaben als auch LED Grow Lampen für etwas größer dimensionierte Indoor Grows. Von einer kleinen Homebox Q60 (ehemals XS) bis zu den großen Growzelten mit 1qm – 1,44qm lässt sich mit den LED Grow Lampen von MEIZHI nahezu jedes Grow Setup bedienen.

LED Grow Lampe 2018
Greenception LED Grow Lampe GC Bar im Test: Modelle GC4, GC8, GC6

Test ab 1050.99 910.21 €
Growking PREMIUM 350, 550, 235 Grow Lampe im Test

Test ab 899.00 739.00 €
P4W LED Grow Lampe von SANlight in der hängenden Ansicht im Growzelt

Test ab 699.00 399.00 €
MEIZHO Reflector Series 600w Vollspektrum LED Grow Licht im Test und Erfahrungsberichte inklusive wichtige Tipps beim Kauf und Growen im Vergleich

Test ab 139.99 99.99 €
LED Grow Lampe viparspectra-reflector-600w

Test ab 129.90 89.90 €
Test der P Series (p450w) von Platinum LED Lights im Indoor Grow sowie Kosten- und Ertragsvergleich

Test ab 299.00 239.00 €
LED Grow Light Mars II 1600 in unserem Test

Test ab 249.99 198.99 €
LED Grow Lampe Reflector Series von MarsHyrdo im Test und Vergleich mit allen LED Panelen zum Growen

Test ab 149.99 111.99 €
LED GROW LAMPEN

LED vs. NDL Vergleich

Kosten, Ertrag, Strom

Wir haben LED Grow Lichter mit klassichen NDL verglichen. Gleiches Setting, gleicher Grow Room, gleicher Strain. Unsere Erfahrungen in Sachen Kosten, Stromverbrauch und Ertrag findest du im LED vs. NDL Test.

zum LED vs. NDL Test

Bild mit LED und NDL im Vergleich im ausführlichen Kosten und Ertragstest

Weitere Tests von LED Grow Lichter

LED GROW LICHT
LED GROW LICHT

Die LED Grow Licht Testsieger