LED Grow Lampe: Test der LED Grow Pflanzenlampen Q-Serie von SANlight (Q4W und Q6W)

Q-Serie
Die Q-Serie von SANlight setzt neue Maßstäbe. Die zwei Modelle Q4W und Q6W bieten maximalen Lichtoutput und viel Sicherheit. Preislich nicht ganz günstig. Qualitativ dafür aber herausragend.

MERKMALE

  • Proffessionelle Vollspektrum LED Grow Lampe aus dem Hause SANlight
  • Absolut robuste Verarbeitung und maximale Sicherheitsstandards
  • 400µmol/s PPF (Q4W) / 580µmol/s PPF (Q6W) ersetzen 250 Watt bis 400 Watt NDL problemlos
  • Daisychaining: mit dem Y Verteiler lassen sich mehrere Module in Reihe an einer Steckdose betreiben
  • maximal natürliches Licht für Wachstums- und Blütephase mit hohem Rotanteil

GESAMTBEWERTUNG

99/100

Preis/Leistung
96%
LED
99%
Kühlung
98%
Verarbeitung
99%
Komfort
99%

TESTERGEBNIS: SANlight Q-Serie

TESTBERICHT der SANlight Q-Serie

Mit der Q-Serie setzt der Hersteller SANlight neue Maßstäbe für Hobby Züchter. Die Q-Serie gibt es aktuell in zwei Varianten: die Q4W und die Q6W LED Grow Lampe. Beide LED Grow Lampen machen bereits nach dem Auspacken einen absolut überzeugenden und hochwertigen Eindruck.

In die Entwicklung der Q-Serie hat SANlight sehr viel Erfahrung einfließen lassen. Beide Varianten verfügen (wie bei SANlight üblich) über eine passive Kühlung. Die durchdachte Konstruktion und die sorgfältige Auswahl und Kombination LED Chips machen die Q4W und Q6W zu LED Grow Lampen mit maximaler Effizienz. Die S4W LED Grow Lampe von SANlight (vgl. unser Testbericht der S4W) schafft einen Lichtoutput von 385µmol/s PPF. Die Q6W kommt auf beachtliche 580µmol/s PPF. Das entspricht einer Steigerung des für Pflanzen verwertbaren Lichtspektrums um 50%.

Kühlung und Kühlrippen in der Detailansicht

Licht und Lichtspektrum der Q4W und Q6W LED Grow Lampen von SANlight

Sowohl die Q4W (385µmol/s PPF) als auch die Q6W (580µmol/s PPF) sorgen für beeindruckende Lichtverhältnisse in der Growbox. Die Q-Serie ist eine breitbandige LED Pflanzenlampe: mit anderen Worte eine Fullspectrum LED Grow Lampe. Sie kann hervorragend für vegetative und generative Phasen verwendet werden. Das Lichtspektrum ist natürlich mit einem ordentlichen Rotanteil für Pflanzen in der Blütephase.
LED Module mit den einzelnen LED Chips der Q-Serie LED Grow Lampe von SANlight im Bild

Stromverbrauch der Q-Serie von SANlight

Detailansicht der LED Module in den Modellen Q4W und Q6W LED Grow Lampe
Die Modelle vebrauchen trotz ihres massiven Outputs nur circa. 50-60% des Stroms vergleichbarer NDLs. Die Q4W kann eine 250 NDL Lampe problemlos ersetzen. Dabei verbraucht die Q4W lediglich 150 Watt.

Mit der Q6W kann in der Growbox circa 400 Watt NDL Leistung ersetzt werden. Dabei verbraucht die Q6W LED Grow Lampe jedoch nur 215 Watt.

Die hohe Effizienz dieser LED Grow Lampen und die hochwertigen LED Chips machen das möglich. Beide Modelle sparen somit langfristig bis zu 50% des Stroms. Das ist gemessen an der Lichtausbeute wirklich beachtlich.

Neuer Look und intelligente Konstruktion

Die neue Q-Serie wirkt optisch im Vergleich zu Vorgängermodellen wie der S2W und der S4W etwas robuster und massiger. Die prägnanten Kühlrippen befinden sich direkt auf den LED Modulen, welche an Panel und LED Treiber orthogonal angeordnet sind. Bei der Q4W sind es (dem Namen entsprechend) 4 LED Module. Bei der Q6W LED Grow Lampe sind insgesamt 6 LED Module im Einsatz.

Sicht von Oben auf die Q6W im Betrieb von SANlight
Die längliche Bauart erlaubt es in gängigen Growzelten problemlos mehrere Q4Ws oder Q6Ws zu betreiben. Auf Grund der schmalen Bauweise können beide Modelle als wahre Allrounder LED Grow Lampen nahezu beliebig kombiniert werden.

Durch die Y-Verteiler und Daisychaining ist es möglich mehrere LED Panele an einer Steckdose zu betreiben. Das ist komfortable und beseitigt das Kabelchaos in größeren Growsettings. Dafür gibt es von uns ein Extrapunkt.

Größe der Growbox für den Einsatz der Q4W und Q6W

Laut SANlight kann eine Q4W für eine Fläche von 60x60cm sowohl für die vegetative als auch die generative Phase verwendet werden. Nach unseren Erfahrungen lässt sich eine Q4W auch noch absolut gut für einer 80cm x 80cm Growbox verwenden. Bei größeren Flächen ab 1m² sollten dann jedoch 2 Q4W LED eingesetzt werden.

SANlight Größentabelle für Growbox und Growzelt für die LED Grow Lampen der Q-Serie Q4W und Q6W

Alternativ kann für Growzelte mit Flächen von 100cm x 100cm auch eine Q6W verwendet werden. Bei Seitenlängen größer als 120cm kommt dann allerdings auch die Q6W LED Grow Lampe an ihre Grenzen.

Auf Grund des Daisychaining hat man wie bereits erwähnt jedoch einen enormen Komfortvorteil. Man kann die LED Grow Lampen (bis zu 7 Stück pro Steckdose) mit nur einem Stromanschluss betreiben. Durch diese Modularität ist es möglich nahezu alle Anbauflächen beliebig zu kombinieren und konstant auszuleuchten.

 

Passive Kühlung und niedrige Betriebstemperaturen

Wie von SANlight gewohnt kommt auch die Q-Serie mit einer passiven und geräuschlosen Kühlung. Die smarte Anordnung der kräftigen Kühlrippen sorgen für niedrige Temperaturen der LED Grow Lampe im Betrieb. Das hat einige Vorteile:

  • die Temperaturschwankungen (mit / ohne Licht) sind nicht so stark
  • mehr Sicherheit und weniger Gefahr von Überhitzung
  • die LED Grow Lampe kann näher an die Pflanzen ran (dennoch vorsichtig sein!)
  • Hitzeprobleme in der Growbox lassen sich in den Griff bekommen
  • einfacheres Handling: Montage und Demontage, insbesondere NDL rein- und rausdrehen usw., sind nicht so kompliziert

Im Betrieb sind die Q4W und die Q6W niemals heiß. Allenfalls warm. Das gibt ein Gefühl von Sicherheit beim Growen. Bedenkt man den massiven Lichtoutput von bis zu 580µmol/s PPF bei der Q6W, dann ist das Abwärmekonzept der Q-Serie wirklich als hervorragend zu bezeichnen.

Pflanzenwachstum und Erträge mit der Q-Serie (Q4W und Q6W) LED Grow Lampe

Pflanzenwachstum sichtbar mit Pflanzen unter der SANlight Q4W und Q6W LED Grow Lampe
Eins vorweg: mit der Q-Serie hat SANlight (wiedermal) bewiesen, dass LED in Sachen Licht und somit letztlich auch Ertrag in keinster Weise NDLs nachstehen.

Auf Grund des Fullspektrums der Q-Serie ist das Pflanzenwachstum in der vegetativen Phase vorbildlich. Innerhalb kurzer Zeit wachsen gesunde und buschige Pflanzen heran. Wirklich überzeugend ist der massive Lichtoutput. Man kann mit den LED Grow Lampen der Q-Serie durchaus (wie bei LED üblich) näher an die Pflanzen ran. Jedoch ist auch Vorsicht geboten, dass man die Kleinen nicht verbrennt. Das Licht ist wirklich stark.

In der generativen Phase bilden sich robuste und fein verzweigte Blütenstände aus. Diese wachsen im weiteren Verlauf buschig und werden sehr kompakt.

Extras: Daisychaining

Die Daisychaining Technologie ist ein definitiver Pluspunkt. Das merkt man schnell sobald man mehr als eine Growbox betreibt. Strom, Mehrfachstecker und eine adequate Installation werden da schnell zu einer ausufernden Angelegenheit. Zudem ist nach unserem Verständnis Sicherheit ist absolut wichtiger Faktor.

Nicht so mit der Q-Serie. Mit Daisychaining und dem Y-Verteiler einfach mehrere LED Grow Lampen der Q-Serie in Reihe an einer Steckdose betreiben.

Auf den Seiten von SANlight findest du weitere umfassende Informationen zur Q4W und zur Q6W sowie Ratgeber zur Beleuchtung im Gewächshaus.

LED Grow Lampe 2019

SANlight Q6W LED Grow Lampe im Test

Test ab 599.00 539.00 €
Greenception LED Grow Lampe GC Bar im Test: Modelle GC4, GC8, GC6

Test ab 1050.99 910.21 €
Growking PREMIUM 350, 550, 235 Grow Lampe im Test

Test ab 899.00 739.00 €
P4W LED Grow Lampe von SANlight in der hängenden Ansicht im Growzelt

Test ab 699.00 399.00 €
MEIZHO Reflector Series 600w Vollspektrum LED Grow Licht im Test und Erfahrungsberichte inklusive wichtige Tipps beim Kauf und Growen im Vergleich

Test ab 139.99 99.99 €
LED Grow Lampe viparspectra-reflector-600w

Test ab 129.90 89.90 €
Test der P Series (p450w) von Platinum LED Lights im Indoor Grow sowie Kosten- und Ertragsvergleich

Test ab 299.00 239.00 €
LED Grow Light Mars II 1600 in unserem Test

Test ab 249.99 198.99 €
LED Grow Lampe Reflector Series von MarsHyrdo im Test und Vergleich mit allen LED Panelen zum Growen

Test ab 149.99 111.99 €

LED Grow Lampe

SANlight Q6W LED Grow Lampe im Test

Test ab 599.00 539.00 €
Greenception LED Grow Lampe GC Bar im Test: Modelle GC4, GC8, GC6

Test ab 1050.99 910.21 €
Growking PREMIUM 350, 550, 235 Grow Lampe im Test

Test ab 899.00 739.00 €

Growzelt und Growbox

HOMEbox Homelab 100 Growzelt Testbericht

Test ab 199.00 165.00 €
Mammoth Classic Growbox Test und Vergleich der Growzelte

Test ab 109.99 84.99 €
Secret Jardin Lodge L120 Growbox Test

Test ab 189.99 155.00 €

Autoflowering Samen

Test beste Automatic und Autoflowering Strains: Hindu Kush von Sensi Seeds

Test ab 19.90 17.50 €
Master Kush im Test: Autoflowering Strains und Cannabis Samen für Indoor und Outdoor von Sensi Seeds

Test ab 19.90 17.50 €
Autoflowering Samen Test: Sensi Skunk Automatic Strain

Test ab 21.99 17.00 €

Diese LED Grow Lampen könnten dich auch interessieren

LED Grow Lampe vs. NDL Grow Lampe: Ratgeber & Vergleich

Kosten, Ertrag, Strom

Wir haben LED Grow Lichter mit klassichen NDL verglichen. Gleiches Setting, gleicher Grow Room, gleicher Strain. Unsere Erfahrungen in Sachen Kosten, Stromverbrauch und Ertrag findest du im LED vs. NDL Test.

zum LED vs. NDL Test

Bild mit LED und NDL im Vergleich im ausführlichen Kosten und Ertragstest