LED Grow Licht: Häufig gestellte Fragen

Tabelle mit den häufigsten Fragen und Antworten zu LED Grow Lampe im Test und Vergleich beste LED Pflanzenlampe

Liefert eine LED Grow Lampe gleichwertige Resultate wie ein Grow mit einer Natriumdampflampe (NDL)?

Sagen wir mal so: eine wirklich gute LED Grow Lampe kann mit traditionellen NDL oder Metalldampflampen absolut mithalten. Und zwar sowohl in Bezug auf die Menge als auch auf die Qualität.

Jedoch gilt diese Aussage nicht pauschal für alle LED Grow Lampen. Wie in allen Lebensbereichen macht das richtige Produkte den entscheidenden Unterschied. Unsere Tests und Erfahrungen zeigen, dass vor allem die sehr günstigen Modelle mengenmäßig und in Sachen Qualität im Vergleich zu NDL durchaus Defizite haben. Schuld daran sind in der Regel die verbauten Leuchtdioden und LED-Chips. Sind diese nur durchschnittlich oder gar minderwertig kann beim Grow natürlich nicht viel erwartet werden.

Hochwertige LED Grow Lampen auf der anderen Seite sind eben mit professionellen LED Chips von Osram und CREE ausgestattet. Diese haben einen sehr hohen Wirkungsgrad und erzeugen durch geschickte Kombination ein Lichtspektrum sowie eine Lichtintensität wie wir es von NDL und MDH gewohnt sind.

Ist eine LED Grow Lampe schwerer als NDL?

Beim Einsatz einer NDL wiegen Reflektor und Leuchtmittel um ein Vielfaches weniger als eine vergleichbare LED Grow Lampe. Das Vorschaltgerät lassen wir in diesem Vergleich außen vor. Da dieses meist auf dem Boden liegt spielt es keine Rolle.

Die mittleren bis großen LED Grow Lampen der P-Serie von Platinum LED Lights wiegen zwischen 6kg und 11kg (P300: 6kg, P450: 7kg, P600: 11kg). Das Modell S4W von SANlight wiegt circa 4kg. Der kleine Bruder, S2W, wiegt 3kg. Die größeren Modelle von ViparSpectra (Reflector 600w: 4,2kg & Reflector 900w: 7,5) bewegen sich ebenfalls in diesem Gewichtsbereich.

Klar ist: LED Grow Lampen sind im Vergleich zu NDL schwerer. Die Grow Zelte von Homebox können mit maximal 50kg belastet werden. Wichtig ist dabei schwere Gegenstände an den Trägerstangen mit den Haken zu befestigen. Nur so kann sich das Gewicht gleichmäßig verteilen. Die maximale Belastung ermöglicht es also problemlos auch in Growzelten LED Lampen zum Beispiel mit easyRolls zu befestigen. Selbst schwergewichtige Settings wie 2 Module der P600 (insgesamt 22kg) hält der Grow Zelt Klassiker von Homebox aus.

Kann ich ein LED Grow Licht in jedem Grow Room verwenden?

Aber selbstverständlich! Egal ob du über ein Grow Zelt wie zum Beispiel von Homebox verfügst, ob du einen alten Kleiderschrank umgerüstet hast oder ob du dein Gäste-WC als Grow Room benutzt. LED Grow Lichter sind überall und für alle Zwecke einsetzbar.
Besonders Grow Plätze, welche zu Hitze neigen oder bei Grows im Hochsommer kommen die zusätzlichen Vorteile von LED Grow Lights zum Tragen. Die extrem niedrige Betriebstemperatur sorgt dafür, dass es deine Pflanzen nicht zu heiß haben. In Folge dessen können sich deine Liebsten vollumfänglich auf Photosynthese und Photomorphismus konzentrieren. Besonders in der etwas wärmeren Jahreszeit danken es die Pflanzen mit schnellerem, gesunden Wachstum und höheren Erträgen.
Wenn dein Growplatz schnell warm wird (z.B.: Dachgiebel im Sommer), dann solltest du beim Kauf einer LED Grow Lampe unbedingt auf eine passive Kühlung achten. Eine LED Grow Lampe mit passiver Kühlung ist zwar im Anschaffungspreis teurer. Dafür kannst du die Abwärme (bzw. Hitze) im Growzelt sehr positiv beeinflussen. Empfehlenswerte LED Grow Lampen mit passiver Kühlung und guten LED Chips sind die Greenception GC Bar Serie sowie die LED Pflanzenlampen von SANlight wie beispielsweise die S4W.

Wie schnell gehen LED Grow Lampen kaputt?

Das kommt drauf an: bei günstigen LED Grow Lampen haben wir es schon erlebt, dass sporadisch ein LED den Geist aufgegeben hat. Meistens lohnt sich bei diesen LED Grow Lampen eine Reparatur kaum. Die Reparaturkosten überschreiten beim Wechsel einzelner Leuchtdioden bei den günstigen Modellen in der Regel die Anschaffungskosten. Noch dazu kommt, dass mit die Kosten für eine Reparatur insbesondere bei Herstellern aus dem asiatischen Raum häufig überproportional hoch sind.
Auch dieser Faktor sollte beim Kauf einer LED Grow Lampe in Betracht gezogen werden. Nichts ist ärgerlicher als wenn die LED Grow Lampe nach ein paar Monaten nicht mehr vollumfänglich funktioniert. Wenn du zudem auf hochwertige Hersteller aus Europa setzt sieht die Sache schon etwas anders aus. Besonders die Premium LED Grow Lampen, welche preislich natürlich durchaus teuer sind, lassen sich wesentlich einfacher wieder reparieren. Außerdem hast du bei diesen LED Grow Lampen Herstellern einen besseren Support sowie eine gute Ersatzteilversorgung.
Jenseits eines Defekts einer Leuchtdiode (LED) an deiner LED Grow Lampe kann es auch vorkommen, dass ein Lüfter kaputt geht. Diese kannst du in der Regel recht einfach tauschen wenn du einigermaßen versiert bist. Das solltest du jedoch nur in Betracht ziehen, wenn deine LED Grow Lampe außerhalb der Garantie liegt, da ansonsten alle Garantieansprüche an deiner LED Grow Lampe erlischen.
Die verbauten Lüfter in LED Grow Lampen bekommst du häufig auf eBay oder Amazon wenn du nach dem Ausbau den Typ bzw. die Ident-Nr. rausgefunden hast.
Dennoch ist ein Ausfall eines Lüfter ärgerlich: Reparatur Hin oder Her. Vor allem mitten im Grow ist das wirklich ein Horror Szenario. Abhilfe schaffen auch hier passiv gekühlte LED Grow Lampen. Das geniale daran: wo kein Lüfter drin ist, kann auch kein Lüfter kaputt gehen. In dieser Hinsicht lohnt sich die Investition in teurere LED Grow Lampen mit passiven Kühlungssystemen immer.

Besonderheiten eines LED Grow Licht

Was gibt es sonst noch zu beachten?LED Grow Lichter können häufig mit nur einem Knopfdruck zwischen Wachstumsphase und Blütephase umschalten. Das erleichtert das Handling enorm. Der lästige und nicht ganz ungefährliche Lampenwechsel (Platzgefahr und giftige Stoffe) entfällt komplett. Einfach einen Schalter umlegen und schon schickst du deine Pflanzen in einen anderen Lichtzyklus mit verändertem Lichtspektrum.

LED Grow Lichter sind wesentlich umweltfreundlicher. Und egal ob Grower oder nicht: unsere Umwelt sollte uns allen am Herzen liegen. Der ökologische Fußabdruck in Sachen CO2 ist bei LED Grow Lichter deutlich geringer. Auch die Entsorgung und das Recycling von LEDs ist im Vergleich zu klassichen Leuchtmitteln wesentlich schonender für die Umwelt. Mutter Natur wird es dir danken! Grow green!

LED Grow Lampe

Greenception LED Grow Lampe GC Bar im Test: Modelle GC4, GC8, GC6

Test ab 1050.99 910.21 €
Growking PREMIUM 350, 550, 235 Grow Lampe im Test

Test ab 899.00 739.00 €
P4W LED Grow Lampe von SANlight in der hängenden Ansicht im Growzelt

Test ab 699.00 399.00 €

Growzelt und Growbox

HOMEbox Homelab 100 Growzelt Testbericht

Test ab 199.00 165.00 €
Mammoth Classic Growbox Test und Vergleich der Growzelte

Test ab 109.99 84.99 €
Secret Jardin Lodge L120 Growbox Test

Test ab 189.99 155.00 €

AKF & Lüftung

can-lite-uebersicht-alle-modelle-aktivkohlefilter-test

Test ab 59.99 35.53 €
Rhino Pro alle Modelle in tabelarischer Übersicht mit Parametern im Test und Vergleich

Test ab 119.99 67.62 €
primaklima240-test-akf

Test ab 79.90 39.90 €

Autoflowering Samen

Test beste Automatic und Autoflowering Strains: Hindu Kush von Sensi Seeds

Test ab 19.90 17.50 €
Master Kush im Test: Autoflowering Strains und Cannabis Samen für Indoor und Outdoor von Sensi Seeds

Test ab 19.90 17.50 €
Autoflowering Samen Test: Sensi Skunk Automatic Strain

Test ab 21.99 17.00 €

CBD Öle & Liquids

Sensi Seeds Kokos Hanföl CBD Test und Vergleich

Test ab 45.99 39.95 €
Sensi Seeds cbd e-liquid sativa im test

Test ab 19.99 14.96 €
SensiSeeds CBD Öl 10ml Test

Test ab 27.00 23.00 €

6 Antworten auf „LED Grow Licht: Häufig gestellte Fragen“

  1. Frank sagt:

    Hallo…….ich habe eine Led Lampen mit umschaltbarer Phase für Vegetation und Blüte. Nun Frage ich mich ob ich während der Blütenphase die Vegetations Phase komplett abschalten oder einfach nur die Blütenphase dazu schalten sollte……leider bin ich trotz ewiger suche im Netz nicht nicht fündig geworden. Mfg

    1. Lukas sagt:

      Hallo Frank,
      bei den meisten LED Grow Lampen musst du den Schalter für die Blüte zusätzlich anschalten. Welche LED Pflanzenlampe verwendest du genau?
      Viele Grüße
      Lukas

  2. GurkenHugo sagt:

    Hallo ich habe mir eine Vipar Spectra zugelegt 300w. Meine Kollegen sind stets zudrieden nur ich finde das Licht ist zu „weiss“ für vegi und Blüte. ?

    Selbst von Vipar Spec. Selbst hört man diese lampe ist geeignet für beides.

  3. Björn sagt:

    Hallo,
    ein Kumpel hat sich ne Box selbst gebaut 170cm x 140cm also 2.38m2 das maximum was die Umgebung zulies, welche von Platinum LED Lights P-Series würdet ihr empfehlen?
    Beste Grüße
    Björn

    1. Lukas sagt:

      Bei der Größe mindetens 2 mal die P900 nehmen. Je nach Geldbeutel bzw. Budget wären auch 3 Stück davon denkbar. Wenn es preislich etwas günstiger sein soll auch eine P900 + eine P1200.
      Schöne Grüße
      Lukas

  4. Thimo sagt:

    Hallo, ist diese Lampe geeignet? Sie zeigt auf dem Bild gute Paarwerte aber da sie so spot-billig ist kann ich mir nicht vorstellen das sie sinnvoll ist.
    Lg, Thimo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML Elemente für deinen Kommentar verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Das könnte dich auch interessieren

  • Kategorien